Die Marke Audi

Die Audi AG ist ein deutscher Autohersteller, der heute dem Konzern Volkswagen angehört. Der Gründer der Automarke war August Horch, der im Jahre 1909 das Unternehmen zuerst gründete. Im Jahre 1969 erfolgte eine Neugründung nach dem Wiederaufbau und ein Ausbau der Fahrzeugflotte. Der Sitz von Audi liegt im bayerischen Ingolstadt, von wo aus heute beliebte Mittelklassewagen hergestellt werden. Der international bekannte Slogan von Audi „Vorsprung durch Technik“ verhalf dem Autobauer in anderen Ländern der Welt zu mehr Bekanntheit und Ansehen.

Es ist die neueste Innovation aus dem Hause Audi

Das sogenannte "Laserlight". Anhand eines Konzeptautos wurde das besonders scharfe Licht vorgestellt. Der sportliche-schicke Audi Quattro wird nach seiner Ausstellung auf der IAA in Frankfurt, nun auch der Consumer Electric Show (CES), in Las Vegas ausgestellt. Das besondere am neuen Licht ist die im Vergleich zur LED-Technik bis zu dreimal schärferen Stärke. Verbunden mit der größeren Stärke, ist auch die beinah doppelt so große Lichtreichweite - im Extremfall kann sie bis zu 500 Metern betragen. Dadurch stellt Audi eine Technik vor, die so auf dem internationalen Automobilmarkt noch unbekannt ist. Im Wesentlichen ist die neue Technik aufgrund der kleinen Baugröße der Laserdioden möglich. Handelt es sich beim Ausstellungsstück Audi Quattro zwar noch um einen Prototypen, so sollen Fahrzeuge mit der neuen Technik dennoch bald in Serie hergestellt und verkauft werden. Lediglich ein genauer Termin mit Beginn der Serienfertigung, ist aktuell noch nicht bekannt.