Die Marke Erwin Müller

Der Textilhandel Erwin Müller wurde 1951 in Lauterbach gegründet und entwickelte sich sehr schnell zum Spezialversandhaus für Textilien und Baby Bedarf. 1968 erschien dann der erste Baby Butt Katalog und das Geschäft blühte und wurde 1996 um die Marke Kinderbutt erweitert.

Nachfolge ungeklärt- Erwin Müller bleibt an der Spitze

Die wohlverdiente Rente mit 65 Jahren war stets das erklärte Ziel von Erwin Müller. Auch heute steht er mit seinen fast 82 Jahren noch an der Spitze des Ulmer Drogierieimperiums, welches sein Lebenswerk darstellt. Mit 20 Jahren hat er als junger Friseur den Grundstein für das Unternehmen gelegt, das heute seinen Namen trägt.

Seine Kritiker sehen ihn hingegen als machtbesessenen Patriarchen, der nicht in der Lage ist, die Kontrolle über sein Unternehmen in fremde Hände zu legen. Ihrer Meinung nach gefährden seine einsamen und sturen Entscheidungen den Fortbestand seines Unternehmens. Mit der Wahl eines Nachfolgers tut sich Müller hingegen schwer. Eine solche Person ist und bleibt halt ein Unikat.