Die Marke Grundig

Als der Radiohändler Max Grundig im Jahr 1945 Radios reparierte entwickelte er das Röhrenprüfgerät Tubatest und das Messgerät Novatest, mit großen Erfolg denn im gleichen Jahr zog die Firma in die erste eigene Fabrik. Die Firma hat sich in den Jahrzehnten zu einem Vollanbieter für Unterhaltungselektronik weiter entwickelt und hat seinen Sitz in Fürth. Das Unternehmen musste 2003 Insolvenz anmelden und gehört seit 2008 zur türkischen Koç Holding.

Grundig auf Twitter

Keine Informationen vorhanden.