Die Marke Hewlett Packard

Die Hewlett-Packard Company ist eine der größten US-amerikanischen Technologiefirmen, registriert in Wilmington, Delaware und mit Firmenzentrale in Palo Alto, Kalifornien.

Hewlett-Packard schreibt wieder schwarze Zahlen

Der Konzern machte im laufenden Geschäftsjahr bis Ende Oktober einen Gewinn von 5,1 Milliarden Dollar.
Nach dem Rekordminus des letzten Jahres in Höhe von 12,7 Milliarden Dollar, zeigte Konzernchefin Meg Whitmann in einer Telefonkonferenz Zufriedenheit mit den großen Fortschritten bei der Sanierung des Konzerns.

Weitere Einsparungen seien geplant, so die Finanzchefin Cathie Lesjak, allerdings werde man weiterhin
große Summen in Forschung und Entwicklung investieren.

Trotz des Hohen Gewinns, sind die Verkaufszahlen für Computer und Laptops weiterhin rückläufig, da die Verbraucher zunehmend Tablet- Computer bevorzugen. Derzeit liefert sich HP ein Kopf an Kopf Rennen um Platz eins der Branche mit dem chinesischen Hersteller Lenovo.

Hewlett-Packard konnte den Umsatzrückgang bei klassischen PCs und bei Notebooks abbremsen.

Nachbörslich stieg der Kurs der HP-Aktie nach Bekanntgabe der aktuellen Zahlen um fast sechs Prozent.