Die Marke Nestlé

Nestlé ist der weltgrösste Nahrungsmittelkonzern und das grösste Industrieunternehmen der Schweiz. Die Hauptverwaltung befindet sich in Vevey.

Nestlé versucht sich am Pharmamarkt

Die Führungsspitze des Lebensmittelherstellers Nestlé arbeitet auf die Entstehung einer neuen Sparte hin. So hat das Unternehmen jetzt auch den Pharmamarkt für sich entdeckt. Ziel dahinter ist es, das Schweizer Unternehmen in einem besseren Licht darzustellen und gleichzeitig einen gehörigen Umsatzzuwachs zu verbuchen. Das Motiv für dieses Vorgehen findet sich im abgelaufenen Geschäftsjahr, wo sich Nestlé mit einem starken Gegenwind konfrontiert sah, wodurch das Unternehmen in seinem Wachstum beschränkt wurde. Auch aus dem Kampf mit den direkten Konkurrenten Danone und Unilever ließ sich im abgelaufenen Jahr relativ wenig an Positivem für den Lebensmittelriesen vermelden.

Die neue geschaffene Sparte wird unter dem Namen Nestlé Health Science in Form einer Tochtergesellschaft auftreten. Laut Aussagen der Führungsspitze des Konzerns möchte man sich mit den angebotenen Produkten vorwiegend auf die Bekämpfung von Volkskrankheiten konzentrieren. Für sein prestigeträchtiges Projekt hat sich Nestlé mit dem ebenfalls in der Schweiz beheimatete Pharmakonzern Novartis einen starken Partner gekrallt. Mit dieser Kooperation besteht auch die Möglichkeit, die bereits bestehende Palette an Lebensmitteln mit gesünderen Stoffen zu versehen. Ungefähr eine halbe Milliarde Schweizer Franken wird der Mutterkonzern in die Forschungsabteilung seines Tochterunternehmens hineinpumpen, um mit diesem neuen Projekt Erfolg zu haben.