Die Marke Samsung

Im Jahre 1938 ist das Unternehmen Samsung von Lee Byung-chul in Seoul gegründet worden. Die Produktsparten des Herstellers umfassen Elektronik aus allen Bereichen des Alltags, Chemikalien, Apparel, Medizinprodukte, Schiffe oder auch Präzisionselektronik.

Samsung Galaxy Mega 2 in den Startlöchern?

Die Gerüchteküche brodelt. Darf man der FCC (Federal Communications Commission), einer unabhängigen amerikanischen Behörde für Kommunikationstechnik, Glauben schenken, so bringt Samsung in nicht allzu ferner Zukunft sein bereits drittes Smartphone mit einem extra großen Display auf den Markt. Das Unternehmen habe bereits den Entwurf bei der FCC eingereicht. Das neue Schmuckstück soll den Namen Samsung Galaxy Mega 2 tragen und mit einem 5,9-Zoll-Display aufwarten. Auch die Bildqualität soll sich sehen lassen: Dank einer 720p-Auflösung kann sich der User über eine High Definition-Qualität freuen. Die Rückkamera soll über eine Auflösung von zwölf Megapixeln und die Frontlinse von fünf Megapixeln verfügen. Zum Vergleich: Die Rückkamera des Vorgängers bringt es auf eine Auflösung von "nur" acht Megapixeln. Angetrieben werden soll das neue Smartphone aus der Galaxy-Mega-Baureihe von einem Qualcomm Snapdragon 410 mit vier Rechenkernen. Das SoC soll von einem 2 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt werden, der interne Medienspeicher beläuft sich auf 8 GB. Damit dürfte sich ein häufiges "Aufräumen" auf ein Minimum beschränken. Der interne Speicher soll über einen MicroSD-Slot erweitert werden können. Das Samsung Galxy Mega 2 wird aller Wahrscheinlichkeit nach auch mit LTE (Long Term Evolution) ausgestattet sein, womit Downloadraten von bis zu 300 Megabit pro Sekunde erreichbar sind.

Die Zeichnung des neuen Smartphones mit dem Mega-Display, die im Internet kursiert, gibt preis, dass das Galaxy Mega 2 164,4 x 85 Millimeter groß ist. Wie dünn oder dick es ist, geht aus der Zeichnung jedoch nicht hervor.

Wann das Samsung mit dem neuen Gerät auf den Markt kommt, ist bisher noch nicht bekannt. Da bei der FCC jedoch ausschließlich fertig entwicklete Projekte eingereicht werden, dürfte es nicht mehr lange dauern, bis das Samsung Galaxy Mega 2 der Öffentlichkeit präsentiert wird.