Die Marke Samsung

Im Jahre 1938 ist das Unternehmen Samsung von Lee Byung-chul in Seoul gegründet worden. Die Produktsparten des Herstellers umfassen Elektronik aus allen Bereichen des Alltags, Chemikalien, Apparel, Medizinprodukte, Schiffe oder auch Präzisionselektronik.

Technologie ist auch auf der Beliebtheitsskala auf dem Vormarsch.

So sind in diesem Jahr ganze fünf Technologie-Unternehmen auf der Liste der beliebtesten Marken im Bereich Social-Media. Neben Facebook, Youtube und Google sowie Instagramm spilet auch Samsung ganz vorne mit.

Die Favoriten der Branche

Insbesondere die Handys erfreuten sich im Jahr 2013 einer ganz besonders hohen Beliebtheit bei Samsung. Dabei hatte der Anbieter ganz modern auf das virale Marketing mittels Social Media gesetzt. Damit nahm das Unternhemen in Rekordzeit eine Spitzenstellung mit insgesamt vierzehn Millionen Interessenten ein. Und dies sind nur die Zahlen, die über die Seite Facebook bekannt wurden. Weiterhin verezichnete der Konzern rund vier Millionen neue Twitter- Anhänger. Unglaubliche 86 Zugriffe kommen durch YouTube als Fans hinzu. Damit schießt das Unternehmen allein durch seine Marketingstrategie an vielen Konkurrenten vorbei.

Unternehmen, die folgen

Ähnlich wie Samsung hat auch Disney diese Strategie verfolgt und nimmt damit den guten zweiten Platz ein. MIt rund einer Million neuer Anhänger kann aber auch die neue Figur Sina-Weibo Samsung nicht das Wasser reichen. Vorne mit dabei ist auch National Geographic auf dem dritten Platz sowie das Sportunternehmen Nike auf dem vierten Platz. Platz fünf ist dann für den Unternehemnsriesen Google reserviert. Die Kombination aus Facebook und Instagramm schafft es auf die Plätze acht und neun. Die Beliebtheit der beiden Marken ist aber weniger eine Überraschung, den diese war bereits vor den Untersuchung hinlänglich bekannt. Satte 16 Millionen neue Fans liefen aber auch dem Konzern Facebook in 2013 zu. Allein Instagramm schaffte diesen Ansteig bereits allein.

Immer mehr Unternehmen bedienen sich der neuen Marketingstrategie über Social- Media, um mit der Zeit zu gehen und konkurrenzfähig zu bleiben. Und immer mehr Unternehmen profitieren auch von diesen Möglichkeiten. Samsung mag noch Vorreiter sein, kann aber in Zukunft auch nur durch eine optimale Marketingsasurichtung am Ball bleiben.