Die Marke Ulla Popken

Johann Popken gründete 1880 in Hameln ein Bekleidungsunternehmen welches später von seinem Sohn Karl und seinem Enkel Friedrich übernommen wurde. Ulla Popken spezialisierte sich danach auf attraktive Schwangerschaftsmode und ist heute weltweit mit Mode in großen Größen vertreten.

Ulla Popken auf der Fashion Week Berlin

Beim Besuch der Fashion Week in Berlin fällt auch im Jahr 2013 der Blick häufig auf schlanke Models, die der deutschen Durchschnittsfrau nicht entsprechen. Dass es anders geht, beweist die Ausstellung "Curvy is sexy", die sich bewusst an Frauen mit einigen Pfunden mehr richtet. Neue Kollektionen und Modeideen in den Größen 42 bis 62 werden hier präsentiert und bieten als Fachmesse einem Großteil der deutschen Frauen den idealen Anlaufpunkt, um neue Modetrends für die eigene Person zu entdecken. Die renommierte deutsche Marke Ulla Popken ist aktuell ebenfalls mit einem Stand auf dem Messegelände anzutreffen.

Modische Kleidung in großen Größen kein Widerspruch

Ulla Popken gehört seit Jahrzehnten zu den Vorreitern der Marken in Deutschland, die sich gegen den Trend der Magermode stellen und wirklich tragbare Kollektionen für jeden Frauentyp entwerfen. Die Probleme, perfekt sitzende Kleidungsstücke mit einem gehobenen Chic zu verbinden, dürften mit den neuen Impulsen der Messe auch zukünftig nicht schwerfallen. Natürlich werden die neusten Kollektionen von Ulla Popken & Co. auch von Models mit gehobenen Konfektionsgrößen präsentiert, damit sich jede Messebesucherin vom modischen Charme überzeugen kann.